CUSTOMER INSIGHTS - KUNDEN UND MÄRKTE VERSTEHEN

Verlässliche Erkenntnisse über Wünsche, Bedürfnisse und VErhalten von Nutzern und Kunden sind der zentrale Ausgangspunkt für eine kundenorientierte Produktentwicklung. Ohne sie kann es kein zielgerichtetes Marketing geben.

Wir stellen die richtigen Fragen, entwickeln das passende Studiendesign und liefern verständliche, abgesicherte Erkenntnisse zu Kunden, Segmenten und Märkten – in Deutschland oder international, B2B oder B2C.

Beispielthemen aus unseren Projekten:

  • Index- und Treiberentwicklung, z. B. Kundenbindung, Nutzererleben oder Markenwahrnehmung.
  • Steuerungs- und Zielsysteme auf Produkt-/Markenebene an allen Touch-Points mit Real-Time Dashboards.
  • Wirkungsanalysen von Marketing-Aktivitäten, z.B. Opt-in Advertising.
  • „Big Data“: Verknüpfung von kundenorientierten Daten aus verschiedenen Quellen mit „harten“ Performance-Daten.

FORECASTS & ADVANCED ANALYTICS - EINFACH BESSER PLANEN

Zukünftige Entwicklungen vorhersagen, verborgene Trends aufdecken, mögliche Schwankungen identifizieren – die zuverlässige Prognose der Marktentwicklung ist entscheidend für den zielgerichteten Einsatz von Ressourcen. 
Der modulare goals international-Forecast kombiniert in einzigartiger Weise ökonometrische, multivariate Prognoseverfahren mit Ihrem Expertenwissen zu Marktumfeldern und intelligenten Simulationsmöglichkeiten in einem einzigen Modell.

Im Vergleich zu herkömmlichen rein statistischen Ansätzen wie z.B. gleitenden Mittelwerten liefert der goals international-Forecast nachvollziehbare, verlässliche Ergebnisse auf quantitativer UND qualitativer Basis. 
Der goals international-Forecast ist auch ohne vertiefte mathematische Kenntnisse einfach anwendbar. Selbstverständlich unterstützen wir Sie nach einem individuellen Aufsatz des Systems bei allen Schritten der Einrichtung und Anwendung.

Die Vorteile des modularen goals international-Forecasts:

  • Hohe Vorhersagegenauigkeit
  • Einfache, transparente Handhabung und Kommunizierbarkeit
  • Einfache Integration von quantitativen und qualitativen Faktoren
  • Abbildung beliebiger Prognosegrößen
  • Simulation von Szenarien
  • Verständliche grafische Aufbereitung

MENSCH UND ORGANISATION - ZUSAMMENARBEIT FÖRDERN, ENTWICKLUNG GESTALTEN

Die Bandbreite an anspruchsvollen Themen für die Gestaltung von Arbeit und die Entwicklung von Organisationen ist vielschichtig: Themen wie Kultur und Werte, Diversity, Work-Life-Balance, Corporate Health, Corporate Social Responsibility, Lebensphasenorientierung und viele mehr müssen sinnvoll berücksichtigt werden. Dabei gilt es, Aktionismus zu vermeiden und die Arbeit auf eine empirische Basis zu stellen, die zuverlässig die zentralen Ansatzpunkte, Schwachstellen und Entwicklungsmöglichkeiten aufzeigt.

Wir entwickeln auf arbeits- und organisationspsychologischen Grundlagen methodisch fundierte

  • mitarbeiterorientierte Steuerungs- und Zielsysteme für das betriebliche Personalmanagement
  • komplette Mitarbeiterbefragungen und ad-hoc-Studien national und weltweit in allen Sprachen und Erhebungsformen
  • Analysen und Reportings für alle beteiligten Akteure auf allen Organisationsebenen
  • Feedback-Systeme mit qualitativen und quantitativen Elementen.

Der Einsatz von empirischen Methoden und systematischen Analysen vermittelt ein repräsentatives, zuverlässiges Abbild der Organisation. Auf dieser Grundlage können Steuerungsentscheidungen gezielt getroffen und ihre Auswirkungen beobachtet werden.

Außerdem: Sorgfältig geplante und umgesetzte Befragungen signalisieren den Mitarbeitenden Interesse und Wertschätzung. Das zahlt sich aus.

GRÜNDER-DUE DILIGENCE - DIAGNOSTIK BEI GRÜNDERN UND GRÜNDERTEAMS

Im Mittelpunkt der Investitionsentscheidung steht bei vielen Investoren zunächst die Geschäftsidee mit ihren Marktchancen und -risiken. 
Wie wir aus unseren eigenen Beteiligungen wissen, hängt der Erfolg des Start-Ups jedoch nicht nur von der Produktinnovation ab, sondern ganz entscheidend auch von den Personen – also dem Gründer oder dem Gründerteam.

Wir unterstützen private und institutionelle Investoren bei der Begutachtung der Gründerpersönlichkeiten mit wissenschaftlich überprüften diagnostischen Verfahren. 
Die Gründer-Due Diligence von goals international beinhaltet die systematische Erfassung und Begutachtung von persönlichen und unternehmerischen Fähigkeiten mittels bewährter Assessments durch die Brille von Investoren.

Das Besondere unserer Gründer-Due Diligence:

  • Einzigartige Kombination aus langjähriger Erfahrung als Investoren in Start-Ups verschiedener Branchen und Expertise in Eignungsdiagnostik und psychologischen Methoden.
  • Objektives Gutachten über die personelle Besetzung des Start-Ups mit einer validen Einschätzung zu Potenzialen und Risiken und Empfehlungen für die kurz- und mittelfristige Ausrichtung.

EVALUATION UND MONITORING - BEWERTEN, SCHLUSSFOLGERN, HANDELN

Die Analyse und Bewertung (=Evaluation) der Auswirkung, Wahrnehmung und Nutzung einer Maßnahme ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Evaluation erfordert die Berücksichtigung vieler Stakeholder, sozialpsychologische Expertise (=Fingerspitzengefühl) und den sicheren Umgang mit methodischen Instrumentarien von empirischer Sozialforschung bis hin zur ökonometrischen Modellierung.

Unabhängig ob Ex-Ante-, Interims- oder Ex-Post-Evaluation, ob formativer oder summativer Ansatz: Als erfahrene Evaluatoren übernehmen wir je nach Bedarf die Projektplanung, -umsetzung und -koordination oder arbeiten als Experten oder „verlängerte Werkbank“ den internen Evaluatoren zu. Nicht als Kontrollinstanz, sondern als konstruktiver Partner für die Weiterentwicklung Ihrer Projekte und Programme.

Solides methodisches Handwerk und eine Sensibilität für Zielgruppen und Beteiligte sind zentrale Voraussetzungen für jede unserer Evaluationen.

Evaluation ist kein Selbstzweck, sondern steht als Beobachter und Ratgeber, manchmal auch als kritischer Mahner in der zweiten Reihe.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© goals international gmbh